Wird man als Mensch mit Behinderung komisch angeguckt?

Kerstin Helm Behinderung allgemein

Ja. Wenn man eine sichtbare Behinderung hat, fällt man auf, denn man wird als „anders“ wahrgenommen. Vor allem Kinder, die noch nicht alle gesellschaftlichen Normen kennen, schauen Menschen mit Behinderungen ungeniert an, weil es für sie neu ist. Aber auch Erwachsene starren manchmal und fühlen sich dann ertappt und gucken schnell weg. (Epileptikerin)