Was ist das Nervigste daran, im Rollstuhl zu sitzen?

Kerstin Helm Behinderung allgemein, Körperbehinderung (u.a. Rollstuhlfahrer)

Letztendlich fokussiere ich mich nicht darauf, was ich nicht kann, sondern darauf, was ich an Möglichkeiten habe. Nervig ist es, wenn man auf Hilfe angewiesen ist und manchmal Menschen fragen muss, dass sie einem helfen, sie dann gar keine Ahnung haben, wie sie das machen müssen, und man dann jeden Schritt genauestens erklären muss.