Wo gehen blinde Kinder zur Schule?

Kerstin Helm Blindheit/Sehbehinderung

Für blinde Kinder gibt es zwei Varianten, zur Schule zu gehen: Entweder sie gehen auf eine Spezialschule für blinde und sehbehinderte Kinder oder sie besuchen eine sogenannte inklusive Schule. Bei inklusiven Schulen lernen blinde Kinder gemeinsam mit sehenden Kindern und/oder mit Kindern, die eine andere Behinderung haben. Hier ist es aber notwendig, dass die Lehrer:innen genau wissen, worauf es bei …

Wie gehen Menschen ohne Arme zur Schule, wenn sie nicht schreiben können?

Kerstin Helm Körperbehinderung (u.a. Rollstuhlfahrer)

Das ist leider auch in unserer heutigen Zeit noch problematisch, da man im Unterricht immer auf die Mitschriften andere angewiesen ist und wahrscheinlich Assistenz benötigt. Programme zum Diktieren helfen nur in den Schriftlichen Fächern, für Mathe und Physik gibt es leider noch keine hinreichenden Diktatprogramme, sodass hier Assistenz unablässig ist. 

Wie lernt man die Gebärdensprache, wenn man von Geburt an gehörlos ist und damit auch nicht lesen kann?

Kerstin Helm Gehörlosigkeit/Schwerhörigkeit

Gebärdensprachen lernt man genauso wie Lautsprachen: indem man miteinander kommuniziert. Wenn Menschen mit Kindern eine bestimmte Sprache verwenden, dann erwerben die Kinder sie in der Regel automatisch. Wird also in Gebärdensprache kommuniziert, lernen Kinder die Gebärdensprache (ob taub oder hörend). Für die Kommunikation ist keine Schriftsprache und kein Lesen notwendig. Hinweis: Gebärdensprachen haben keine Schriftsprache. In der Wissenschaft gibt es …

Wie lernen taubblinde Menschen? Wie kommen sie im Alltag zurecht?

Kerstin Helm Blindheit/Sehbehinderung, Gehörlosigkeit/Schwerhörigkeit

Auch das ist gar nicht so einfach in Kürze zu beantworten. Nur ein paar Stichpunkte: – Wichtig sind gute Hilfsmittel (z.B. Blindenlangstock, tastbare Uhren und Wecker, Hilfsmittel zum Fühlen für den Haushalt, tastbare Spiele, Vibrationsklingel und viele elektronische Hilfsmittel, z.B. ein Navigationsgürtel der vibriert und die Richtung mittels Vibrationszeichen anzeigen kann, ein Smartphone, an das eine elektronische kleine Brailleschriftzeile angeschlossen …

Wie lernen taube Menschen?

Kerstin Helm Gehörlosigkeit/Schwerhörigkeit

Taube Menschen lernen wie alle anderen Menschen auch: durch Erfahrungen, durch Ausprobieren, durch Beobachtungen, durch Informationen und vieles mehr. Wichtig ist, dass sie Kommunikation und Informationen in Gebärdensprache benötigen. Deshalb brauchen sie Menschen um sich herum, die die Gebärdensprache beherrschen: Familienmitglieder, Freund*innen, Lehrer*innen usw. Wenn Lehrer*innen im Schulunterricht oder Professor*innen im Studium keine Gebärdensprache beherrschen, dann übersetzen Gebärdensprachdolmetscher*innen die Unterrichtsinhalte.